Spenden-Weihnachtsbaum | 20.01.2022

Dank des Spenden-Weihnachtsbaums: 14 Fußball-Dummys erhöhen Trainingsqualität

Hier freuen sich die Trainer über die Fußball-Dummys. V.l.: Henry Hupe, zukünftiger Coach von #borussiaeins, Dirk Günther (U19), Hakan Demir (2. Mannschaft) und Jörg Pahlig (U19)

Um die Trainingsqualität der Mannschaften aus dem Jugend- und Seniorenbereich weiter zu erhöhen, kamen am Ende des Jahres einige Trainer mit dem Wunsch auf die Sportliche Leitung zu, ob man nicht Fußball-Dummys incl. Ständer (auch für Kunstrasen geeignet) anschaffen könnte. Diese sind für Slalom- oder Dribblingparcours, Freistoßtraining aber auch für taktischen Trainingsformen als "Gegenspieler" geeignet, um spielnahe Situation zu simulieren.

Den Verantwortlichen der Fußballabteilung ist es sehr wichtig den vielen Trainern*innen des Vereins ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und bestmöglich arbeiten können. Dazu gehört es auch, hochwertige Materialen für ein modernen Trainingsbetrieb zur Verfügung zu stellen. Daher versuchte man direkt eine Lösung für die Finanzierung zu finden und setzte sich spontan mit den Organisatoren der Aktion „Spenden-Weihnachtsbaum“ und den Initiatoren des Bewegung- und Spendenlaufs zusammen. Diese fanden die Idee toll und nahmen direkt das Projekt innerhalb der Aktion auf.

Dank der großartigen Unterstützung und Spendenbereitschaft von vielen Borussen/innen und Freunden des Vereins war es nun möglich 14 Trainings-Dummys anzuschaffen, die sehr zur Freude der Trainer in dieser Woche geliefert worden.

Spenden-Weihnachtsbaum | 24.12.2021

Ludger "Pike" Sürken legt überwältigendes Geschenk unter dem Spenden-Weihnachtsbaum

Die Überraschung ist Ludger "Pike" Sürken sichtlich gelungen. Mit seiner Unterstützung im Rahmen der Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" hilft er erheblich die wichtigen Vereinsprojekte umzusetzen.

Eigentlich wollte Jochen Klosa, Leiter des Vereinsmarketings, nur den bestellten Borussen-Hoodie noch schnell vor Weihnachten an Ludger Sürken übergeben. In seinem ehmaligen Lotto-Laden am Kappenberger Damm, wo er noch ab und an ein wenig arbeitet, hatten sich die beiden am Heiligabend kurzfristig verabredet. Dann die wahnsinnige Überraschung: "Pike", so wie er am Borussen von allen nur genannt wird, bezahlte in Anlehnung des Gründungsjahres des Vereins und dem Schriftzug auf dem Hoodie sage und schreibe 1.907,- Euro und rundete dann auch noch nach oben auf. Der Betrag kommt der Aktion Spenden-Weihnachtsbaum zugute.

Sürken:"Ich habe mir schon länger überlegt wie ich Borussia und die zahlreichen engagierten Ehrenamtlichen unterstützen kann. Nun möchte ich meinen Teil dazu beitrage, dass die vielen Vereinsprojekte im Rahmen des Spenden-Weihnachtsbaum umgesetzt werden können. Ganz besonders wichtig finde ich die Anschaffung eines Defibrillators , die Unterstützung der TrainerInnen sowie ein zusätzliches Spaß- und Aktionsmodul für den Borussen-Ferienpark. Bei der tollen Ferienfreizeit war ich nämlich selber mehrmals mit meinem Enkelkind vor Ort und freue mich bereits  jetzt schon auf die Wiederholung im Sommer 2022". 

Im Namen alle BorussenInnen und des Vorstandes bedanken wir uns herzlich bei "Pike" für die nicht selbstverständlich Unterstützung.

 

Spenden-Weihnachtsbaum | 05.12.2021

Wichtige Vereinsprojekte mit dem Spenden-Weihnachtsbaum unterstützen.

Wir bitten freundlichst im Rahmen des Spenden-Weihnachtsbaum 2021 um Spenden/Beteiligungen für die Umsetzung der vielen wichtigen Vereinsporjekten.

Der "Spenden-Weihnachstbaum 2020" hat ermöglicht, dass aufgrund der tollen Unterstützung von ganz vielen Borussen*innen und Freunde des Vereins zahrleiche  Projekte im Laufe des Jahres umgesetzt werden konnten. Stellvertrend für alle sei hier der Borussen-Ferienpark, wo 1.600 Teilnhemer*innen in 14 Tagen begrüßt werden konnten, genannt.

Seit dem 1. Advent und bis zum 31. Januar 2022 gibt es daher eine Neuauflage der Spenden-Aktion, die bei der Umsetzung von aktuellen Maßnahmen des Vereins hilft. Ganz besonders wichtig ist auch weiterhin, dass der Verein, gerade die vielen (jungen), Borussen-Trainer*innen verlässlich und verbindlich zur Seite stehen und sie u.a. bei Fortbildungsmaßnahmen unterstützen sowie für optimale Trainingsbedingungen sorgen kann.

Alle Projekte 2021/22

Touch-Screen u. Fortbildungen f. Trainer/innen - Defibrillator - Transportable Basketballkörbe - Frühkindliche Bewegungsförderung - Spaß- & Aktionsmodul - Ausstattung Mädchen- und Damenmannschaften - Fußball-Trainingsdummys

Durch einige Aktionen wie dem Bewegung- und Spendenlauf und Mannschaftsevents ist bereits ein Grundstock gelegt worden. Es wird aber weiterhin freundlichst um kleine Spenden/Beteiligungen für die einzelnen Projekte oder für die  Borussen-Trainer*innen gebeten. Jeder Euro hilft weiter. Auf Wunsch werden die Unterstützer/innen namentlich auf der Seite erwähnt. Sollte der vereinfachte Spendennachweis nicht zum Tragen kommen, erhaltet ihr selbstverständlich eine Spendenquittung. Einfach den "Spenden-Button" klicken auf der Seite anklicken und per Paypal oder Kreditkarte überweisen. Es besteht auch nach Rücksprache die Möglichkeit direkt auf das Jugendkonto zu spenden. Unternehmen können sich mit ihrem Logo incl. Verlinkung im Slider "Unterstützer-Team" platzieren und somit die einzelne Projekte unterstützen. Kontakt bei Interesse und Fragen

In diesem Sinne wünschen wir euch eine besinnliche und vor allen Dingen gesunde Advents- und Weihnachtszeit.

Spenden-Weihnachtsbaum | 26.01.2021

Borussen-Juniors erfahren großartige Unterstützung.

Wahnsinn - Die Borussen/innen haben ein großes Herz.

Nachdem die Fußball-Jugendabteilung und die rund 70 Jugendtrainer/innen bereits während des 1. Lockdowns durch Mitgliedschaften im Borussen-Juniors-Spendenclub 19,07 und durch private Spenden unglaublich unterstützt wurden, hat der „Spenden-Weihnachtsbaum“ bisher einen Spendenstand von knapp 10.000,- Euro erreicht. Eine unfassbare Summe.

Die Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" wurde in der für alle nicht einfachen (Weihnachts-) Zeit zum 1. Advent ins Leben gerufen. Er soll dabei helfen, dass die vielen angedachten Projekte, wie z.B. der Borussen-Ferienpark, Fußball-Darts oder Riesenbausteine, der Jugendabteilungen des Vereins im Sinne der Kinder im Jahr 2021 umgesetzt werden können und auch gerade die vielen (jungen) Jugendtrainer/innen verlässlich unterstützt, indem sie weiterhin ihr Trainergeld erhalten.

… und der ganze Verein hat sich kreativ und mit viel Herzblut beteiligt. Neben den viele private Spenden haben sich u.a. Eltern zusammengeschlossen und gespendet, die Schiedsrichter sich beteiligt, Teams ihr Mannschaftskasse geplündert, Unternehmen die Aktion unterstützt und die 3. Mannschaft einen Bewegung & Spendenlauf initiiert an dem über 150 Läufer/innen aus allen Mannschaften und Abteilungen teilgenommen und ihre Laufprämie für die Aktion gespendet haben.

Für dieses Engagement und für die Spendenbereitschaft sagen wir ganz herzlich D A N K E.

P.S.: Sämtliche Projekte aber auch die Jugendabteilung kann gern weiterhin mit Spenden unterstützt werden.

Spenden-Weihnachtsbaum | 26.12.2020

Raphael Schröder: Großartige Überraschung zu Weihnachten

Raphael Schröder (l.) mit Alex Wirtz haben gut lachen.

Raphael Schröder, Spieler der 3. Mannschaft und Mitorganisator des Bewegungs & Spendenlaufs, beschenkte die Borussen-Juniors an Weihnachten auf eine ganz besondere Art und Weise. Das der jahrelange Jugendspieler und Jugendtrainer ein großes Herz hat, wusste man. Das der 2-fache Familienvater ein großes Herz für (Borussen) Kinder hat, wusste man. Das er sehr ehrgeizig ist, sein angestrebtes Ziel beim Borussen-Lauf war die "20km-Marke", wusste man. Keiner konnte aber erahnen das er für die Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" so einen raus haut...

Er hat mit seinen 22,01 Kilometern eine unglaubliche Laufprämie von 900,- Euro erzielt! Diese hat er nun als Überraschung für die Jugenabteilung des Vereins an Heiligabend gespendet. Durch seine Einzahlung ist der Spendenstand beim Lauf auf über 5.000,- Euro und beim Spenden-Weihnachtsbaum auf über 8.000,- Euro angestiegen.

Der absolute Wahnsinn! Vielen Dank an Raphael und an alle seine Unterstützer/innen die es somit ermöglichen die angestrebten Projekte der Jugendabteilungen umzusetzen.

Spenden-Weihnachtsbaum | 22.12.2020

180 ICE-Kilometer = 180,- Euro Spende

Miles & More per Bahn und die Jugendtrainer unterstützen

Der 2. Geschäftsführer unseres Vereins, Marcel Baschek, hatte sich ursprünglich auch für den von der 3. Mannschaft initiierten Borussen-Lauf angemeldet, um seinen Beitrag zur Erreichung des Laufziels von 1907 Kilometern beizusteuern. Doch machte ihm dann eine angebliche Dienstreise nach Bremen einen Strich durch die Rechnung. Es dauerte nicht lange und böse Zungen behaupteten er sei vor dem Lauf geflohen…

Doch Marcel machte, kreativ wie er ist, spontan aus dem Bewegungs & Spendenlauf eine Sitz & Spendenfahrt im ICE und hat nun in Anlehnung der 180 Streckenkilometer eines Weges (Münster-Bremen) 180,- Euro für das Projekt Jugendtrainer im Rahmen der Aktion „Spenden-Weihnachtsbaum“ gespendet. Großartige Aktion und hoffentlich führt die Dienstfahrt beim 2. Borussen-Adventslauf nach Berlin oder München…

Spenden-Weihnachtsbaum | 18.12.2020

Borussen-Schiris zücken Scheine statt Karten

Respekt für die Borussen-Schiris!

Als die Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" zum Beginn der Adventszeit angepfiffen wurde, war das Schiedsrichter-Team der Borussen direkt auf Ballhöhe. Schon nach wenigen Augenblicken wurde per Videoschalte abgesprochen und letztendlich entschieden, dass die Borussen-Schiris das Projekt "Fußball-Dart" mit einer gemeinsamen Spende unterstützen wollen. So kamen bei der Sammlung der Referees, wobei sich auch die vielen jugendlichen Schiris und "Neuzugänge" beteiligt haben, stattliche 120,- Euro zusammen.

Spenden-Weihnachtsbaum | 06.12.2020

Großartig - Borussia III & Friends spielen Nikolaus für die Borussen-Juniors

Großartige Aktion der 3. Mannschaft & Friends

Am heutigen Nikolaustag baten die beiden Trainer der 3. Mannschaft die Verantwortlichen der Jugendabteilung zu coronakonformen Gesprächen zum Sportplatz, mit dem Hinweis, dass sie eine kleine Überraschung für die Jugendabteilung hätten. So lud "Albi" den stellv. Jugendobmann Jens Brechmann ein, um ihm im Rahmen der Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" für die Jugendabteilung eine 300,- Euro-Spende, die innerhalb der 3. Mannschaft gesammelt wurde, zu überreichen. Diese wahnsinnige Unterstützung machte dann innerhalb des Jugendvorstandes schnell die Runde. Zu diesem Zeitpunkt konnte keiner ahnen was noch kommt... Denn, etwas später wurde auch Dennis Schunke, zum Sportplatz "bestellt". Hier wartete dann mit Christian "Dicken" Lilley der andere Trainer von Borussia III. auf den Förder-und Leistungstrainer der Borussen-Juniors. Er übergab dann weitere 300,- Euro, die von den Unterstützern und Freunden der 3. Mannschaft gesammelt wurden, für das Projekt Jugendtrainer/innen. Fazit: Eine überraschende wie unglaubliche Aktion des Teams, die gerne nachgemacht werden darf.


Dies sollte aber noch nicht alles am heutigen Tage sein: Raphael Schröder und Nicolas Müller, beide Spieler der 3. Mannschaft, organisieren ganz spontan für das kommendene Wochenende (12./13. Dezember) einen Sponsorenlauf zu Gunsten der Borussen-Juniors. Hier kann jeder unterstützen, aber auch selber mitlaufen und sich für die Jugendabteilungen unterstützen lassen. Weitere Informationen folgen kurzfristig.

Spenden-Weihnachtsbaum | 04.12.2020

Herrenstammtisch der U9-2 spendet imaginären Deckel

Hier noch in geselliger Raum, der Herrenstammtisch der U9-2

Da der mittlerweile traditionelle Herrenstammtisch der Väter der U9-2 Spieler in Meyers Pumpernickel nicht stattfinden konnte, hat man sich spontan dazu entschieden den imaginären Deckel vom ausgefallen Treffen für Aktion "Spenden-Weihnachtsbaum" des Vereins zu spenden. Dieser unterstüzt und hilft bei der Umsetzung von Projekten der Jugendabteilungen des Vereins.

Spenden-Weihnachtsbaum | 03.12.2020

Spenden statt Feiern - Die "Alten-Herren" unterstützen Borussen-Projekte

Tolle Aktion der "Borussen-Oldies"

Ihre Mannschaftsfahrt Ende September nach Kiel konnten die "Alten Herren" der Borussia noch machen, das traditionelle Saisonabschluß-Spiel mit anschließender Weihnachtsfeier musste aber aufgrund der aktuelle Corona-Pandemie, und den damit verbundenden Maßnahmen, ausfallen. Nach dem Motto "Wenn wir schon nicht feiern können, dann wollen wir wenigstens etwas Gutes tun", haben sich die "Borussen-Oldies" spontan überlegt den  "Spenden-Weihnachtsbaum" des Vereins zu unterstützen. Die Aktion hilft bei der Umsetzung von aktuellen Projekten der Jugendabteilungen des Vereins. So spendete das Team der Ü32 für das Projekt "Borussen-Ferienpark" 50,- Euro und ebenfalls 50,- Euro das Team der Ü40 für das Projekt "Multikickball für die #borussenmädelz".