Borussen-Stadion

Seit 1932 ist das Borussen-Stadion an der Grevingstraße die Heimat der DJK Borussia 07 Münster. Es wurde mit erheblichen Eigenleistungen der Mitglieder auf dem Gebiet der ehemaligen Müll- und Sandgrube zwischen Elsässer- und Hammer Straße erbaut.

Die Sportanlage verfügt über einen Rasenplatz und ein Kunstrasenfeld mit Flutlicht, das im Sommer 2013 anstelle des Ascheplatzes am Borussen errichtet wurde. 

Zur Realisierung der Umwandlung fand der Verein die zahlreiche Unterstützung durch Mitglieder, Freunde und Gönner: So wurde der Eigenanteil von rund 30.000 €, den die Borussia bei dem von der Stadt Münster mitfinanzierten Bauvorhaben zu tragen hatte, etwa durch Spenden für ein "virtuelles Spielfeld" und einen Abenteuer-Sponsorenlauf akquiriert.
 

Adresse für Navigationsgeräte:
DJK Borussia 07 Münster e.V. 
Grevingstraße 32 
48151 Münster

Kartenausschnitt: