1. Mannschaft I Saison 2019/20 | 03.05.2020

Ansu bedankt sich vom ganzen Herzen – Wohnungssuche erfolgreich.

Vor ca. 3 Wochen startete die 1. Mannschaft von Borussia Münster den Aufruf, dass ihr Mitspieler Ansu zwingend bis zum Ende April auf eine Wohnung/Zimmer angewiesen ist. Was folgte war durch das Teilen des Aufrufs in den sozialen Medien von Mitspielern, Borussen/innen, Nachbarvereinen, Medien und Partnern eine überwältigende Resonanz und Hilfsbereitschaft. Das war großartiges Teamwork.

Nun konnte Ansu unter Mithilfe seines Teams und Trainer am Wochenende in eine Wohngemeinschaft einziehen und ist überglücklich. Daher möchte er auf diesem Wege allen die sich am Aufruf, beim Umzug oder anderweitig beteiligt haben ganz einfach einmal DANKE sagen.

Ein besonderer Dank gilt der Firmengruppe Hermann Brück für das zur Verfügung stellen des Bullis für den Umzug.

1. Mannschaft I Saison 2019/20 | 09.04.2020

Aufruf der 1. Mannschaft - Ansu ist zwingend auf eine Wohnung/Zimmer angewiesen

Hey ich heiße Ansumana Nyassi,

ich bin 21 Jahre alt und komme aus Gambia. Seit ungefähr 3 Jahren lebe ich in Deutschland und seit Anfang Januar gehe ich für die 1. Mannschaft von Borussia Münster auf Torejagd.Damit ich Bestandteil dieser wunderbaren Mannschaft und der schönen Stadt Münster bleiben kann brauche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbedingt ein/e Zimmer/Wohnung. Ich bin momentan Angestellter bei einer Zeitarbeitsfirma und kann ca. 350,- Euro Miete bezahlen. Nebenbei suche ich eine Ausbildungsstelle für September und erweitere meine Deutschkenntnisse mit einem entsprechenden Sprachkurs. Bitte meldet euch doch bei meinem Mitspieler und Begleiter Roman Ueberfeld. Er ist erreichbar unter Handy: 0157/78788394 oder per E-Mail unter ro.ueberfeld@web.de

Sollte ich bis zum 1. Mai keine neue Wohnung oder ein Zimmer finden, muss ich Münster leider verlassen.

1. Mannschaft I Saison 2019/20 | 11.03.2020

Gerechte Punkteteilung in Telgte

Mit einem Punkt im Gepäck ist die Erste am Sonntag aus Telgte heimgekehrt. Das Spiel endete mit 1:1. Schon zur Halbzeit stand das Endergebnis fest. Nach gut zwanzig gespielten Minuten entschied der gute Schiedsrichter zurecht auf Strafstoß für die Hausherren, der sicher verwandelt wurde. Aber schon knapp 10 Minuten später konnte Borussia durch Dennis Paul ausgleichen, der von Sammy Betet (Foto) in Szene gesetzt wurde. In Hälfte Zwei hatten beide Teams die Möglichkeit das Spiel zu entscheiden, aber ein weiterer Treffer wollte nicht fallen.

Am kommenden Sonntag gastiert Concordia Albachten am Borussen. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

1. Mannschaft I Saison 2019/20 | 03.03.2020

Erster Sieg in 2020

Am Sonntag ging es zum Auswärtsspiel nach Emsdetten. Nach der Heimpleite gegen den SC Hörstel präsentierte sich die Erste von Anfang an hochkonzentriert und setzte die Gastgeber sofort unter Druck. Folgerichtig erzielte Sammy Betet nach acht Minuten das Führungstor für Borussia. Ein überraschendes Anspiel von Henry Hupe aus einem Freistoß -jeder glaubte an einen Torschuss- nutze Sammy eiskalt aus.  Weiter ging es nur auf das Tor der Hausherren und Tim Gimbel erzielte das vermeintliche 2:0. Aber außer dem Schiedsrichter hatte niemand ein Foulspiel am Torwart gesehen, sodass der Treffer nicht zählte. Mit der einzigen Torchance des gesamten Spiels hätte Emsdetten fast den Ausgleich erzielt. In der 28. Minute spielte Lukas Konopka einen Traumpass in den Lauf von Ansu Nyassi, der den Ball aus der Luft über den Torwart versenken konnte. Traumtor! So ging es mit einer beruhigenden Führung in die Pause. Nach dem Wechsel bot sich das gleiche Bild. Hoch überlegene Borussen, denen noch zwei weitere Tore gelangen, die der Schiedsrichter nicht anerkannte. Am Ende Stand der hochverdiente Auswärtssieg.

Am komenden Sonntag muss die Erste zum Auswärtsspiel zur SG Telgte, Anstoß ist um 15 Uhr.

1. Mannschaft I Saison 2019/20 | 14.02.2020

Weiter geht´s

Am Sonntag um 15.30 Uhr kommt der SC Hörstel zum Gastspiel zum Borussen. Damit startet die Restsaison der Bezirksliga für unsere Erste. Zwei Rückrundenspiele wurden schon im alten Jahr ausgetragen, sodass es jetzt nur noch zwölf Spiele bis Ende Mai sind. Durch Karneval, Ostern und durch den Rückzug von Gievenbeck 2 gibt es insgesamt noch drei spielfreie Wochenenden in dieser Saison. Kann unser Team an die starken Leistungen des letzten Jahres anknüpfen, dann erwartet uns noch ein aufregende und spannende Restsaison.

Die Mannschaft freut sich auf eure zahlreiche Unterstützung.